Südafrika zwischen Botswana und Mozambiques Küste

Viele Nationalparks gibt es im Süden Afrikas. Eines der unbekannteren Privat-Reservate direkt an der Grenze zwischen Südafrika und Botswana, die nicht durch Tagestouristen frequentiert werden, ist Madikwe. Direkt am Grenzfluss namens Botswana gelegen, findet man hier immer noch mehr "Big 5" als Touristen...

 

Ein weiterer Tipp im Südosten des Landes ist das Hluhluwe & Umfolozi Game Reserve in der Nähe von St. Lucia. In diesem Nationalpark kann man sich (im Auto) ohne Führer bewegen... Aber Vorsicht! Aussteigen ist keine gute Idee: "Lions behind you ...!"

Neben den üblichen Motiven von den Big5 findet man mit ein wenig Mut auch mal die Chanche, ein Krokodil und seine Augenpartie von oben zu fotografieren (links). Das ist jedoch nur zu empfehlen, wenn der Alligator mangels eigener Betriebstemperatur nur die Augen bewegen kann...

Mitten in der trockenen Savanne des Madikwe-Nationalparks am Grenzfluss Botswana liegt die Thakadu-Logde, in der man sogar einen kleinen Pool zum Chillen findet.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© watzhahner wandervögel 2008-2019